Landwirtschaft


Ankaufprogramm

Anfrage: Führt die Stadt Ankaufprogramme von landwirtschaftlichen Grundstücken durch?

Zur Umsiedelung von Eidechsen im Zuge der Bebauung von Gleisflächen bei Stuttgart 21 (Ausgleichsflächen), sollen künftig auch Gartengrundstücke aus städtischem Besitz genutzt werden, welche derzeit als Kleingartenanlagen bewirtschaftet werden.

Darüber hinaus wurden bereits seit einigen Jahren verschiedene Flächen im gesamten Stadtgebiet zur Umsiedelung von Eidechsen angekauft - u. a. vor über 10 Jahren auf der Egelseer Heide. Diese Flächen sollen als wertvolle Lebensräume für Insekten
(insbesondere Wildbienen) und Reptilien genutzt werden. Die Aufwertung von Lebensräumen – also landschaftsgestalterischen Eingriff für geschützte Lebewesen – im Stadtgebiet begrüßen wir grundsätzlich.

Derzeit erhalten wir jedoch von einigen landwirtschaftlichen Betrieben die Information, dass die Stadt gezielt Weinberge und landwirtschaftlich genutzte Flächen aufkauft – vor allem im Bereich der Winterhalde. Uns liegen gegenwärtig keine Informationen bzw. Hintergründe zu diesen Ankaufvorgängen vor und würden gerne Informationen darüber erhalten.
Grundsätzlich möchten wir hervorheben, dass wir Renaturierungsvorhaben begrüßen, dennoch darf dies nicht zulasten des ortsnahen Lebensmittelanbaus gehen.

Wir bitten deshalb um zeitnahe Beantwortung folgender Fragen im Ausschuss für Wirtschaft und Wohnen:

1. Kauft die Stadt gezielt Weinberge oder landwirtschaftliche Grundstücke im Stadtgebiet auf?

2. Falls ja, aus welchen Gründen finden diese Ankaufprogramme statt? Sollen diese Grundstücke ggf. für Renaturierungsvorhaben oder als Ausgleichsflächen zur Umsiedelung von Eidechsen und andere Lebewesen genutzt werden?

3. Wie viele städtische Weinberge besitzt die Stadt und wie viele sind verpachtet?

4. Wie viele Flächen zur Umsiedelung von Eidechsen oder anderen geschützten Lebewesen werden in Stuttgart noch benötigt?

Antragssteller: Fritz Currle / Beate Bulle-Schmid / Bianka Durst / Ioannis Sakkaros

Hashtags: #weinberg #landwirtschaft #ankaufprogramm #rathaus #jetzthandeln #politik #cdu #stuttgartcity #benztown #stuttgart

Hier finden Sie den Antrag zum Downloaden:

Antrag als PDF (184,9 KiB)

Zurück