Ausbau KITA


Hier finden Sie den Antrag zum Downloaden:

Antrag als PDF (243,7 KiB)

Der kontinuierliche Ausbau der Kindertagesbetreuung setzt sich auch im Haushalt 2020/2021 fort. Da seit 01.08.2013 für Kinder zwischen ein und drei Jahren und seit 01.01.1996 für Kinder über drei Jahren ein gesetzlicher Anspruch auf einen Kitaplatz
besteht, hat dieser Ausbau ungeminderte Priorität. Deshalb beantragen wir im Doppelhaushalt 2020/21 gem. GRDrs. 587/2019*:

*Hier folgt ein umfangreiches Zahlenwerk, dass Sie der oben angefügten PDF-Datei entnehmen können.

 

4. Ausbau der städtischen Träger
Im Rahmen der Aufstellung des Doppelhaushalts 2018/2019 hat der Gemeinderat eine Stelle im Hochbauamt zum Ausbau der städtischen Kindertagesstätten geschaffen. Leider wurde den Stadträtinnen und Stadträten seither nicht über den bisherigen
Erfahrungswert in der Arbeit dieser Stelle berichtet, obwohl, so die ursprüngliche Intention, der Ausbau der städtischen Kindertageseinrichtungen wesentlich vom Ablauf der Prozesse im Hochbauamt abhängt.


Deshalb beantragen wir zur 1. Lesung:
Die Stadtverwaltung berichtet in Form einer kurzen Evaluation über die Arbeit der im Hochbauamt geschaffenen Stelle zum Ausbau der städtischen Kindertageseinrichtungen.

 

Zurück