Bitte um Berichterstattung der Polizei zu den Vorkommnissen am Schloßplatz


Hier finden Sie den Antrag zum Downloaden:

Antrag als PDF (186,7 KiB)

Am vorvergangenen Wochenende kam es abends zu einem größeren Polizeieinsatz im Bereich der Innenstadt. Auslöser waren größere Ansammlungen von Personen am Schlossplatz, die gegen die Corona-Regeln verstießen. Der Aufforderung der Polizei, sich zu entfernen, wurde wohl nicht Folge geleistet, stattdessen kam es zu Angriffen auf die Polizei und zu Demolierungen.
Selbstverständlich sind diese aktuellen Vorkommnisse nicht mit den unfassbaren Ausschreitungen im letzten Jahr in der City zu vergleichen. Wir haben uns aber gemeinsam als Gemeinderat im letzten Jahr verpflichtet, alles zu tun, dass solche Ereignisse sich in unserer Stadt nicht wiederholen können. Zwischenzeitlich wurden auch bereits einige wichtige Dinge angepackt, wie z.B. den Einsatz von mobiler Jugendarbeit, aber auch eine bessere Beleuchtung am Eckensee. Über einige der präventiven Maßnahmen wurde auch bereits dem Gemeinderat im Jugendhilfeausschuss berichtet.
Damit der Gemeinderat stets umfassend informiert ist, um - wenn nötig - weitere Maßnahmen anzustoßen, beantragen wir zeitnah einen Bericht zu den aktuellen Vorkommnissen durch die Polizei im Verwaltungsausschuss.

Zurück