Frischlufthalle


Sportangebot Vaihingen

Antrag: Wo bleibt die Frischlufthalle für das Sportgebiet Vaihingen-West?

Auf Antrag der CDU-Fraktion hat der Gemeinderat Ende 2019 in den damaligen Haushaltsberatungen für das Sportgebiet Vaihingen-West den Bau einer Frischlufthalle einstimmig beschlossen und dafür finanzielle Mittel im Umfang von 450.000 Euro bereitgestellt.

In ihrer Stellungnahme zu unserem Antrag führte die Sportverwaltung aus:

„Frischlufthallen sind wetterunabhängige und moderne Sportanlagen, die multifunktional für Sport und Bewegung genutzt werden können. Sie sind eine innovative Mischung aus Sportplatz und Halle und bieten ganzjährig optimale Sportbedingungen für Ballsport,
Outdoor-Fitness, Kurse, Kinder- und Bewegungsangebote aller Art.

Im Sportgebiet Vaihingen-West ist die Realisierung einer Frischlufthalle (30 x 15 m) kurzfristig möglich und eine ideale Ergänzung der dort vorhandenen Sportinfrastruktur. Synergieeffekte mit dem angrenzenden Funktionsgebäude der Stadt bestehen.“

Obwohl sich an diesem Bedarf auch in den vergangenen zwei Jahren nichts geändert hat, die Fläche dort weiterhin bereitsteht und die Mittel nach wie vor vorhanden sind, ist bis heute nichts geschehen.

Wir halten dieses Versäumnis für inakzeptabel und beantragen:

Die Verwaltung berichtet ohne weitere Verzögerungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Verwaltungsausschuss

1.) wann mit dem Bau der Frischlufthalle begonnen werden kann und wann sie fertiggestellt sein wird,

2.) wie das notwendige und mit dem damaligen Haushaltsbeschluss mit beauftragte Betreiber- und Nutzungskonzept aussieht.

Antragssteller: Jürgen Sauer, Dr. Markus Reiners, Iris Ripsam

Hashtags: #sport #sportverbindet #vaihingen #sportangebot #zukunft #politik #cdu #stuttgartcity #benztown #stuttgart

Hier finden Sie den Antrag zum Downloaden:

Antrag als PDF (180,8 KiB)

Zurück