Gelber-Sack-System optimieren


Hier finden Sie den Antrag zum Downloaden:

Antrag als PDF (188,0 KiB)

Alle drei Wochen wird der Gelbe Sack, meist in unmittelbarer Nähe zum Hauseingang, abgeholt. In vielen Fällen sind die Bürgerinnen und Bürgern mit dieser Dienstleistung zufrieden.
Leider gibt es aber auch zahlreiche andere Fälle. Gerade in dichter besiedelten Wohngebieten mit vielen Mehrfamilienhäusern kommt es immer wieder zu der Situation, dass sich die Gelben Säcke stärker häufen und die Bewohnerinnen und Bewohner nicht wissen, wohin damit. Als Folge landet Müll, der in die Gelbe Säcke gehört, durchaus auch mal im Restmüll oder die Säcke werden viel zu früh auf die Straße gestellt, was Ratten und anderes Ungeziefer anlockt.
In anderen Fällen werden häufig Gelbe Säcke, wenn es keinen Platz in Nähe des Hauseinganges gibt, einfach an Baumstandorten am Straßenrand abgelegt und dies auch noch tagelang vor dem Abholtermin. Das führt dazu, dass Säcke aufreißen und der Müll vom Wind in der Umgebung verteilt wird und dort tage- oder gar wochenlang liegen bleibt.
Uns ist jedoch eine saubere Stadt sehr wichtig, so dass wir der Meinung sind, dass die Stadt über eine Veränderung der Abholfrequenz dort nachdenken sollte, wo viele Wohneinheiten in Gebäuden anzutreffen sind. Zudem zeigen andere Großstädte beispielhaft, wie effizient und organisatorisch einfacher auch eine Gelbe Tonne, die mit einer höheren Frequenz abgeholt wird, sein kann. Auch hier stellt sich die Frage, inwiefern langfristig ein solches System auch für Stuttgart in Frage kommen könnte.
Deshalb fragen wir:
1. Gelber Sack
1.1 Welche Erkenntnisse liegen der Stadtverwaltung zur Angemessenheit des Drei-Wochen-Rhythmus vor? Gibt es Beschwerden (bspw. mittels der Gelben Karte o.ä.) in einzelnen Gebieten?
1.2. Ist es möglich, in Gebieten bzw. Stadtteilen mit einer dichten Wohnbesiedlung bzw. einem hohen Anteil an Mehrfamilienhäusern die 3-Wochen-Frequenz auf bspw. zwei Wochen oder gar eine Woche zu verkürzen?
1.3. Welche finanziellen und personellen Folgen würde dies auslösen?
2. Gelbe Tonne
2.1 Welche Erfahrungen machen vergleichbare Kommunen in Deutschland mit dem Einsatz einer Gelben Tonne? Welche Vor- und Nachteile bringt die Gelbe Tonne? Wie oft muss diese geleert werden?
2.2 Wir bitten die Verwaltung darzulegen, inwiefern der Einsatz einer Gelben Tonne in der Landeshautstadt machbar und sinnvoll ist. Welche personellen/finanziellen Ressourcen wären notwendig? Welche Abholfrequenz wäre notwendig?

Zurück