Verbraucherzentrale BW - Beratungsangebote für alle Bürgerinnen und Bürger


Hier finden Sie den Antrag zum Downloaden:

Antrag als PDF (17,6 KiB)

Nachdem nun endlich beim dritten Anlauf (CDU- Anträge 138/2018, 257/2018 und 224/2019) eine Vorstellung der Arbeit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg im Verwaltungsausschuss am 5.11.2019 stattgefunden hat, können wir uns zu einer
Bezuschussung durch die Stadt Stuttgart äußern.

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hat in der Sitzung des Verwaltungsausschusses über ihre Arbeit berichtet und mitgeteilt, dass die niederschwelligen Angebote von rund 60 % (Gesamtkontakte 2019: bis jetzt 33.323) der Stuttgarter Bürgerinnen und Bürgern in Anspruch genommen werden. Die Themenbereiche in denen verstärkt Beratung gesucht wird sind z.B. Telekommunikation, Mieterberatung, Schlüsseldienste und Banken.

Der Landesrechnungshof hat die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg aufgefordert sich um kommunale Zuschüsse zu bemühen um die Finanzierungslücken zu schließen. Die CDU Gemeinderatsfraktion hält eine Wiederaufnahme eines Zuschusses für notwendig.

Wir beantragen:

Schulverwaltungsamt und Sportamt

*Hier folgt ein umfangreiches Zahlenwerk, dass Sie bitte der oben angefügten PDF-Datei entnehmen.

Für den Haushalt 2020/2021: 80.000 €

 

Zurück