Weitere notwendige 21,1 Stellenschaffungen


Hier finden Sie den Antrag zum Downloaden:

Antrag als PDF (456,8 KiB)

Die Zahl der Aufgaben für die Stadtverwaltung hat ebenso zugenommen wie deren Umfang. Dabei kommt es nicht selten vor, dass mit den neuen Aufgaben eine längere Einarbeitungszeit verbunden ist und für bestehende Aufgaben ein größerer Aufwand anfällt, weil die Anforderungen gestiegen oder neue Vorgaben hinzugekommen sind.

Als Zeichen unserer Verantwortung gegenüber den städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beantragen wir:

1. die Schaffung der in der beigefügten Übersicht aufgeführten 21,1, zusätzlichen Stellen, die im Stellenplan der Verwaltung entweder gar nicht oder nicht im notwendigen Umfang vorgeschlagen werden,

2. die Streichung von insgesamt vier kw-Vermerken bei den von der Gesamtverwaltung bereits vorgeschlagenen Stellenschaffungen.

Zurück