Zustand der Beschilderung des Radel-Thons sicherherstellen


Hier finden Sie den Antrag zum Downloaden:

Antrag als PDF (190,1 KiB)

Seit den 1990er Jahen bietet der beliebte Radel-Thon die Möglichkeit Stuttgart mit dem
Fahrrad zu erkunden. Entlang des Rundwegs bieten sich wunderschöne und einzigartige
Blicke auf die Stadt mit all ihren Facetten. Gerade ein solcher Rundweg bereichert die
Attraktivität Stuttgarts auch als Standort für sportliche Aktivität und Naherholung.
Allerdings kommt es leider immer wieder zu Übergriffen auf die Beschilderung des Weges.
Aus unerklärlichen Gründen verschwinden immer wieder Schilder, welche den Verlauf des
Weges kennzeichnen. Hierdurch wird das Befahren des Rundwegs für Radfahrer erheblich
behindert und unattraktiv. Zuletzt gab es im Jahre 2015 Berichte zu fehlenden und/oder
beschädigten Schildern, woraufhin die Stadtverwaltung eine Neubeschilderung für
2016/2017 angekündigt hatte. Zum Teil sollen allerdings bis heute Schilder beschädigt oder
verschwunden sein.
Deshalb fragen wir:
1. Wie ist der aktuelle Zustand der Beschilderung des Radel-Thons?
2. Wurde die für 2016 und 2017 geplante Neubeschilderung durch die Landeshauptstadt
durchgeführt?

Zurück